Wichtige Mitteilungen:

Collage

 

 

!!!Achtung, Achtung!!!!

 

_______________________________________________________________________

Wichtige neue Informationen!!! (Stand: 25.05.2020)

 

Liebe Eltern,

 

ab dem 11.05.2020 werden wieder alle Grundschüler, in einem „rollierenden“ System die Schule besuchen. Jeden Tag ist nur ein Jahrgang in der Schule und wird in kleinen Gruppen (die Klasse wird halbiert oder gedrittelt) in separaten Räumen unterrichtet. Für die Tage, die die Kinder nicht in der Schule verbringen, bekommen die Schülerinnen und Schüler weiterhin Arbeitspläne von uns, die bis zum nächsten Schultag bearbeitet werden müssen. Um Ihnen eine bessere Planbarkeit zu ermöglichen, hat jeder Jahrgang einen festen Schultag:

 

Montag:            Klasse 1

Dienstag:          Klasse 2

Mittwoch:        Klasse 3

Donnerstag:     Klasse 4

 

Der Freitag wird genutzt, um die Feiertage auszugleichen:

 

Anzahl Schultage

Stufen am Freitag

11. – 15.05.2020

5 Tage

Klasse 1

18. – 22.05.2020

3 Tage (Mo bis Mi)

----

25. – 29.05.2020

5 Tage

Klasse 4

01. – 05.06.2020

3 Tage (Mi bis Fr)

Klasse 2

08. – 12.06.2020

4 ( Mo bis Mi; Fr)

Klasse 4

15. – 19.06.2020

5 Tage

Klasse 3

22. -  26.06.2020

5 Tage

Klasse 4

 

Somit kommen Klasse 1 und 2 auf 7 Schultage bis zu den Sommerferien und Klasse 3 und 4 auf 8.

Die Gruppeneinteilung der Klassen bekommen Sie durch die Klassenlehrer mitgeteilt.

 

Die wichtigen Informationen für den Schulstart und die Abläufe in der Schule entnehmen Sie bitte diesem Elternbrief:

 

Elternbrief

Merkblatt: Handhabung Masken

 

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit und sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam diese besondere Situation bewältigen!

 

Notbetreuung:

Die Notbetreuung wird ab dem heutigen Montag, dem 27.04.2020 auch für Alleinerziehende geöffnet, die einer Berufstätigkeit oder einer Berufsausbildung nachgehen, wenn diese keine andere Möglichkeit der Betreuung haben. Die neuen Formulare für die Notbetreuung finden Sie hier: Formulare für die Notbetreuung

 

Bei den Kindern, die schon länger an der Notbetreuung teilnehmen, bleiben die alten Formulare gültig

 

Eine Notbetreuung an Wochenenden, Feiertagen und Ferientagen erfolgt nicht mehr.

 

Weiterhin ist eine Anmeldung mindestens am Tag vorher erforderlich. Hierfür ist eine Bescheinigung des Arbeitgebers und die Absprache mit der Schulleitung zwingend erforderlich. Ein entsprechendes Formular kann per E-Mail angefordert werden ( ).

Von allen Eltern die bislang die Bescheinigung vorgelegt haben, benötigen wir nur eine Information über die erforderlichen Betreuungszeiten.
 

Erreichbarkeit:

Uneingeschränkten Zugang in das Schulgebäude erhalten nur die Lehrkräfte sowie das städtische Schul- und Verwaltungspersonal. Die Schulverwaltung (Sekretariat und Schulleitung) ist an den eigentlichen Schultagen telefonisch min. zwischen 7:30 Uhr und 11:30 Uhr erreichbar. Zudem kann der Kontakt auch per e-Mail erfolgen ( ). Persönliche Gespräche sind nur nach Absprache möglich und sollten auf dringende Notfälle beschränkt werden. Elternsprechtage und andere schulische Termine entfallen und werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

 

Eltern sollten Verdachtsfälle von Corona unbedingt in der Schule melden, da ggf. auch weitere Maßnahmen für Teile oder die gesamte Schulgemeinschaft ergriffen werden müssen.

 

Wir danken Ihnen für die Mitarbeit in dieser besonderen Situation und hoffen, dass Sie alle gesund bleiben!

 

Weitere wichtige Informationen finden Sie immer aktuell an dieser Stelle. Wir bitten Sie täglich auf die Website zu schauen.

 

      

_________________________________________

 

Unser Schulmotto:

 

Miteinander leben, voneinander lernen.

 

Schule

 

Leitbild: Wir sind eine Schule, die geprägt wird durch das Zusammentreffen vieler verschiedener Nationen. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Entwicklung der individuellen Persönlichkeit und die Stärkung des Selbstwertgefühls, die Erziehung zur Selbständigkeit und Eigenverantwortung, die Entwicklung sozialer Kompetenz und Toleranz sowie Förderung der Akzeptanz der Mitmenschen in ihrer Individualität bzw. Andersartigkeit, in den Mittelpunkt unserer Arbeit zu stellen.

Vorschaubild von Fotoalbum: Projektwoche mit Cirkus Proscho
02.07.2019
Projektwoche mit Cirkus Proscho
02.07.2019
Lesenacht 3b
02.07.2019
Wildwald Vosswinkel 3a und 3b
02.07.2019
Klassenausflug 3a und 3b zur Burg Altena