Elterninfo

Eschenschule beteiligt sich an der Aktion „Stifte machen Mädchen stark“

 

Mit großem Eifer beteiligen sich Schüler und Eltern der Eschenschule an der Aktion „Stifte machen Mädchen stark“.

Angeregt zu der Sammlung von alten Stiften hatte die Tageseinrichtung „Pusteblume“ in Herscheid. Ziel der Aktion ist es, syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon den Schulunterricht zu ermöglichen. Gesponsert wird das Projekt von der Firma BIC, die für jeden Stift einen Cent spendet.

 

Seitdem das Projekt im März bekannt gegeben wurde, sammelten alle Klassen der Eschenschule ausgediente Filzstifte, Kugelschreiber, Marker und leere Tintenpatronen. Dabei kam ein großer Wäschekorb voller Stifte zusammen, den Frau Scholz und Herr Schrottke am 19.04.2018 der Tageseinrichtung Pusteblume in Herscheid übergeben konnten. Herr Eichhoff (Mitarbeiter der Pusteblume) freute sich sehr über die zahlreichen Stifte und sagt allen, die geholfen haben, ein herzliches Dankeschön.

 

 

       

 

 

 

Die Aktion läuft noch bis Ende des Jahres und es können auch weiterhin alte Stifte und leere Tintenpatronen bei den Klassenlehrern abgegeben werden.