Abschlussfeier 2013 (14.09.2013)

Die Klassen 4a und 4b nehmen Abschied von der Eschenschule. In einem Musical, das mit Hilfe der Klassenlehrerinnen Frau Irle und Frau Schrader motiviert einstudiert wurde, blickten die Schüler/-innen auf ihre Grundschulzeit zurück, warfen aber auch einen Blick auf die Zukunft an der weiterführenden Schule.

Die Klasse 1 verabschiedete "ihre" Paten mit selbstgemachten Geschenken. Schüler der Klasse 3 bauten eine Brücke, die Schulleiter Müller benutzte, um den Kindern und Eltern zu verdeutlichen, wie wichtig der Zusammenhalt und auch die eigene Einstellung sind, um erfolgreich die kommenden Herausforderungen zu meistern. (Die Brücke hielt!) Die Klassen 4a und 4b hatten in Eigenregie noch einen Abschiedsrap eingeübt, den sie der Schule am Ende der Veranstaltung präsentierten.

Wir wünschen unseren jetzt ehemaligen Schülerinnen und Schülern viel Spaß und Erfolg an den neuen Schulen!

[alle Produkt- und Referenzbilder anzeigen]